Radiowerbung & Sounddesign

 
 

Hornbach

Hornbach ist die Nummer 1 unter den Baumärkten in Deutschland. Unter dem Label “ProjektSchau” gibt Hornbach seinen Kunden seit 2006 nützliche Tipps. Von Anfang an dabei: inMEDIA. Wir haben die Radiokampagne begleitet mit dem unvergleichlichen “Yippiejaja Yippie Yippie Yeah” Corporate Sound (das Jingle am Ende des Spots). Hier ein Beispiel für die ProjektSchau Wärmedämmung in den Hornbach-Märkten Frankfurt.

 
 

Engel&Völkers

Engel&Völkers ist eines der größten Immobilienunternehmen der Welt. inMEDIA bringt seit über 3 Jahren diese Marke bundesweit im Radio zum Klingen. „Ausdruck durch Schlichtheit“ ist das Motto. Die Radiospots bestechen durch ihre Einfachheit und Klarheit. Und noch etwas: Kurze Spots bedeuten überschaubares Budget!

 

 

 
 

BMW

Freude am Fahren ist der Slogan von BMW. BMW hat aber auch Freude am Radio. Für die BMW-Händler in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen ist inMEDIA der erste Ansprechpartner für die Spotgestaltung. Natürlich im bekannten Corporate Sound von BMW.

 

 
 

Fahrrad XXL

Fahrrad XXL ist die führende Kette von Fahrrad-Fachmärkten in Deutschland. inMEDIA zeichnet seit 2007 verantwortlich für die innovativen Radiokampagnen. Unser erreichtes Ziel: Kurze Kampagnen können doch gut verkaufen.

 

 
 

Schuh Marke

Schuh Marke bietet in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Luxemburg “mehr Marke für weniger Geld”. inMEDIA wurde beauftragt eine sehr wertige Kampagne für den Schuh-Filialisten umzusetzen. Die markante Stimme in Verbindung mit der zurückgenommenen musikalischen Untermalung wirkt als “Earcatcher” (ein echter Hinhörer).

 

 
 

WIBank

Die WIBank ist die Förderbank des Landes Hessen. Da dies 2012 noch zu wenige Endverbraucher wussten, ging es mit einer Kampagne erstmals ins Radio. Seitdem entstehen jährlich neue Spots, die Förderprogramme für unterschiedliche Zielgruppen bewerten. Zur WIBank-Kampagne gab es sogar eine Auswertung der ARD Sales&Services mit einem für uns tollen Ergebnis: Die Spots sind klar, prägnant und kommen sehr glaubwürdig rüber. Die gesamte Auswertung händigen wir gerne aus.

 

 
 

Audi

Radiowerbung wirkt – das weiß auch das Audi-Zentrum Koblenz, das regelmäßig auf Werbung im schnellsten Medium der Welt setzt. inMEDIA setzt die Kampagnen stets im Corporate Sound von Audi um.

 
 

Möbel Billi

“Alles lässt sich einrichten” – mit diesem Claim beschreibt die Radiowerbung sehr klar, was der Hörer bei Möbel Billi findet. Vielleicht erkennen Sie ja die Möbel Billi-Stimme? Um es abzukürzen: Es ist die Voice von Stars wie Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, John Travolta, Nick Nolte und Terence Hill.

 
 

Air Malta

Die darf nicht abgehoben klingen, die Radiokampagne für Air Malta. Air Malta ist die wichtigste Fluggesellschaft des Inselstaates. Über das Portal des Unternehmens lassen sich aber auch Traumreisen zu allen möglichen Destinationen buchen. Schnallen Sie sich an und hören Sie hier einen himmlischen Radiospot.

 
 

Fachmarktzentrum Mülheim-Kärlich

Wie bewirbt man “Deutschlands größtes Fachmarktzentrum”? Einfach mit einer bombastischen Stimme und dieser Lässigkeit, die der inMEDIA-Radiospot ausstrahlt.

 

 
 

Museum Frankfurt

Geschichte erzählen, indem man Geschichten in den Kopf der Hörer zaubert. Das war unsere Aufgabenstellung bei der Umsetzung der Radiokampagne für das Archäologische Museum Frankfurt. Die inMEDIA-Radiospots regen die Imaginationskraft an und so entsteht „Kino im Kopf“. Einfach auf Play drücken und den Selbsttest starten.

 
 

Schuhmeile Hauenstein

Haben Sie am Sonntag schon etwas vor? Zwischen März und Oktober hat die Schuhmeile Hauenstein (zwischen Pirmasens und Landau) jeden Sonntag geöffnet. Durch die regelmäßige Ausstrahlung des Spots bei den größten Radiosendern in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg hat sich immer mehr die Aussage verfestigt: “Hauenstein – das größte Schuhdorf Deutschlands”.

 
 

Tarte Gourmet

Wussten Sie, dass im kleinen Hauenstein die größte Flammkuchen-Produktion Deutschlands beheimatet ist? Da nicht nur Sie es nicht wussten, sondern viele mehr, hat sich Tarte Gourmet zu einer großen Radiokampagne im Südwesten Deutschlands entschieden. Das Ziel: Viele Neukunden, die endlich wissen, wie gut Flammkuchen aus Hauenstein schmeckt. Mjamm.