Digitales Marketing ist Storytelling

Marken müssen viel tun um im Werbedschungel durchzudringen...

… und die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erlangen. Bestimmen Sie selbst, womit Ihre Marke medial verbunden wird. Wir machen Sie zum King über Ihren Content und kreieren Stories rund um Ihr Produkt und Event, die sowohl klassische als auch neue Medien zu Berichten anregen und das Bild- und Videomaterial bieten, das alle wollen. So kommt Ihre Marke sprichwörtlich auf die Titelseite.

Ganz viel Gefühl

Da Gefühle Rudeltiere sind, gesellen sie sich gern zu den anderen, die schon um Ihre Marke tanzen. Community heißt das Zauberwort unserer Online-Marketing-Experten. Denn wo eine Story erzählt wird, dort ist auch ein Ohr, dass zuhört. Instagram, Facebook und Co. – egal, wo die Reise hingehen soll, wir waren mit Sicherheit schon dort und gehen gerne wieder für Sie hin.

Offline und Online sinnvoll verzahnt

Es gibt nur wenige Medien, die binnen so kurzer Zeit ein derartig großes Zielpublikum erreichen können: Das Fernsehen ist immer noch die beliebteste Form der audiovisuellen Unterhaltung, noch weit vor dem Tablet oder dem Smartphone.

Die Südwestpfalz Touristik hat mit einer bilderstarkten Kampagne viele neue Touristen für die Schönheiten der Region an der französischen Grenze begeistern können. Wie? Darüber gibt die betreuende Agentur inMEDIA gerne Antwort.

Wie das Pharmaunternehmen Sanofi von Social Media profitiert.

Mehr als sieben Millionen Menschen mit Diabetes leben in Deutschland. Aus diesem Grunde wurde 2005 die Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ von Sanofi initiiert.

Mehr als 750.000 Besucher bundesweit wurden so im Laufe der Jahre nachhaltig über die Zuckerkrankheit aufgeklärt. Nun werden noch viele Multiplikatoren über die sozialen Medien erreicht – Facebook Live heißt das Schlüsselwort.

Wettersponsoring – kurz aber exponiert.

Das Wetter ist stets in aller Munde – ob beim Small-Talk mit Kollegen oder bei den Vorbereitungen für den nächsten Grillabend. Urlaube werden abhängig vom Wetter gelegt und eines der ersten Dinge, worüber man sich nach dem Aufstehen beschweren oder erfreuen kann ist: das Wetter.