Wettersponsoring für die Gartenfachmärkte der Löwer-Gruppe

Das Wetter ist stets in aller Munde

Ob beim Small-Talk mit Kollegen oder bei den Vorbereitungen für den nächsten Grillabend.

Urlaube werden abhängig vom Wetter gelegt und eines der ersten Dinge, worüber man sich nach dem Aufstehen beschweren oder erfreuen kann ist: das Wetter.
Die ARD bietet zuverlässige Wetterprognosen immer kurz vor der 20 Uhr-Ausgabe der Tagesschau. Ein extrem reichweitenstarker Werbeplatz, wie die Gartencenter Löwer erfahren durfte.

Vor kurzem hielt eine Reisegruppe aus dem nördlichen Hessen beim Gartencenter Löwer in Hanau. Beim Aussteigen sagten die Besucher: „Das ist doch die Gärtnerei aus dem Fernsehen!“. Sie ist es! Und der Weg ins Fernsehen war für die Gärtnerei Löwer kürzer als gedacht.

Seit vielen Jahren betreut inMEDIA die Gartenfachmärkte bei sämtlichen Radiokampagnen. Schnell war die Idee eines TV-Testballons geboren: Wettersponsoring bei der ARD.

Wettersponsoring – kurz aber exponiert

Markus Appelmann, inMEDIA Geschäftsführer: „Mit der Exklusivplatzierung in Form eines Sponsorings in direkter Programmnähe profitieren die Gartenfachmärkte Löwer durch den positiven Image-Transfer vom Programm auf die Marke. TV sorgt für schnellen Reichweitenaufbau und eine hohe Kontaktchance in der Zielgruppe“.

Emotional und sympathisch

Je kürzer der Spot, desto emotionaler muss er sein, damit er die Zielgruppe erreicht. Beim Löwer-Wettersponsoring setzt inMEDIA auf ein Mutter-Kind-Gespann, das sich um die Pflege der Kräuter kümmert. Denn: Die Gärtnerei Löwer ist DER Kräuterspezialist in Deutschland. Ein Spot, der direkt ins Herz zielt.

Ganz nah am Programm

Programmsponsoring ist ein hervorragendes Instrument zur Steigerung der Markenbekanntheit und zum Aufbau des Markenimages. Vorteile sind unter anderem die hohen absoluten Reichweiten durch die unmittelbare Nähe zum Programm, die Akzeptanz beim Zuschauer sowie der Imagetransfer der Programmarken.